Stellraum Teil 2

Nötiges Unterhaltsmaterial.

Der Blockaufsatz kontrolliert die Strecke auf Gegen- und Folgezüge. In Kerzers fand der elektrische Gleichstromblock System Hasler Anwendung. Hier erfolgte die Rückmeldung jeweils noch von Hand durch den Stellwerkangestellten sobald er vom Fahrdienstleiter die Bewilligung dazu erhalten hatte. Einzig die Blockstrecke nach Gümmenen wurde mit Registern zum zählen der Zugsachsen (automatischer Block) ausgerüstet. Dabei erfolgt bei der Ein- bzw. Ausfahrt in die Blockstrecke eine Zählung der Achsen. Stimmen die beiden Zählungen überein, wird der Blockabschnitt automatisch freigegeben. Besteht eine Differenz bleibt der Block besetzt und der Fahrdienstleiter klärte anhand einer Checkliste mit der Fernsteuerung in Bümpliz Nord die jeweilige Zugslage ab, bevor mittels eines Handeingriffes die Register wieder auf „0“ zurückgestellt wurden.

 

Die bis zur Einführung des Rangierfunks benützten Weichenklingeln mit

den dazugehörenden Emailschildern mit den Läutebefehlen.

Sicherungsschilder als Gedächtnisstütze für den Stellwerkangestellten

(gesperrte Geleise oder Weichen, ausgeschaltete Fahrleitungen).

 

Präsident:
Beat Winterberger
Prehlstrasse 23
3280 Murten
Telefon 079 592 61 39

 

Kontaktadresse:

Verein Stellwerk Kerzers

Postfach 225

3210 Kerzers

Mail: stellwerk@kerzers.ch

Besucherzaehler